Akupunktur

Akupunktur

Behandlung von Gesundheitsstörungen über das Meridiansystem.

Was ist (Laser)Akupunktur?

Wie alle Lasertherapieverfahren ist auch die neue Laserakupunktur eine schmerzfreie und nicht- invasive Behandlungsmethode. Dabei werden Lichtquanten hoher Anregungsdichte über optische Fasern zu feinen Lasernadeln geleitet. Diese werden nicht in die Haut eingestochen, sondern auf die jeweiligen Behandlungsareale (Gelenkspalte, Triggerpunkte, Akupunkturpunkte) aufgesetzt.

Je nach Leuchtdichte, Emissionswellenlänge und Applikationsort aktivieren die Lasernadeln selektiv zelluläre Stoffwechselvorgänge mit folgenden, in medizinischen Studien im Einzelnen nachgewiesenen Wirkungen.

Wirkung:

  • Regeneration von Knochen- und Knorpelgewebe
  • Photoinduzierte anti- bakteriologische Wirkungen
  • Photoinduzierte immunologische Wirkungen in dermalen Hautzellen
  • Abbau von Entzündungen
  • Abbau von Ödemen
  • Stimulation von Wundheilungsprozessen
  • Erhöhung der peripheren, kapillaren Blutzirkulation
  • Verbesserung wichtiger Blutparameter wie Immunfaktoren und Sauerstoffsättigung
  • Nadeläquivalente analgetische Wirkung an Trigger-und Akupunkturpunkten bei Schmerzbehandlungen
Advertisements